Ratgeber und Informationen

 

Gerne informieren wir Sie über
Aktuelles und Interessantes rund um die Immobilie

 

Blumenauer, Bestellerprinzip

 

Das neue Maklerrecht

In letzter Zeit ist viel über die Maklerprovision und das sogenannte "Bestellerprinzip" berichtet worden. 
Nun gibt es ein neues Gesetz, dass zum Ende dieses Jahres greift und die Maklerprovision neu regelt. Wer zahlt den dann die Maklerprovision?

Beim Verkauf von Immobilien gab es bisher keine gesetzliche Regelung, die bestimmt hat, wer welchen Anteil der Maklerprovision trägt. Genau das ändert sich nun mit der Einführung des neuen Gesetzes.  ..... weiter.


 

Blumenauer, Immobilien in der Scheidung

 

 

Immobilien in der Scheidung

Leider kommt es bei vielen Scheidungen zum Streit über eine gemeinsame Immobilie. Die Emotionen sind groß und das gegenseitige Vertrauen ist dahin. Die eine Partei will wohnen bleiben, die andere braucht das Geld. Auszahlen ist nicht möglich oder man ist sich nicht über den Wert einig. ..... weiter.


 

 

 

Ablauf einer Immobilienbewertung

Sie haben sich für eine Bewertung Ihrer Immobilie durch uns entschieden. Die erste Online-Bewertung durch unser Bewertungstool (hier)ist bereits erfolgt und eine detaillierter Bewertung wird gewünscht.

Wie ist der Ablauf, auf was müssen Sie sich einrichten. ... weiter


 

 

 

Finanzierungsvorbereitung

Der Familienrat hat getagt und es wird der Entschluss gefasst, eine Immobilie zu kaufen.

Das neue Zuhause zu suchen, entsprechende Immobilien zu besichtigen und zu versuchen, seine Träume zu verwirklichen, kann dabei sehr viel Freude bereiten. 

Die Begeisterung kann jedoch ein jähes Ende finden, wenn die Traumimmobilie gefunden wurde und es an die Frage der Finanzierung geht. .... weiter


 

 

 

Verkaufen/Verschenken und wohnen bleiben

Es soll gute Gründe geben, die eigene Immobilie der nächsten Generation schon zu Lebzeiten zu überlassen und dennoch weiter in ihr wohnen zu bleiben. 

Auch die Veräußerung der Wohnimmobilie bei gleichzeitigem Verbleib im Ganzen oder in Teilen kann sinnvoll sein. 

Ein im Grundbuch abgesichertes Wohnrecht oder Nießbrauchrecht ist geeignet, das Recht auf lebenslanges Wohnen abzusichern.
Nur, welche Variante ist zu bevorzugen? ... weiter.